begeisterte Menschen ueber Leistungen der AOK
begeisterte Menschen ueber Leistungen der AOK
Home » Leistungen » Ausgezeichneter Service » AOK-Gesundheitskonto

Das AOK-Gesundheitskonto – Ein Plus, mit dem Sie rechnen können!

Plus 500 Euro

Alle bei der AOK Nordost haben es drauf – das Plus von 500 Euro auf ihrem AOK-Gesundheitskonto. Damit lässt sich viel anstellen und natürlich auch Geld sparen. Schnüren Sie Ihr persönliches AOK-Gesundheitspaket und schicken Sie der AOK Nordost die Nachweise oder Rechnungen für Gesundheits- oder Präventionsmaßnahmen, die Sie in Anspruch genommen haben. Sie können jetzt auch ganz einfach den neuen Gesundheitskonto-Online-Service nutzen: Daten eintragen, Rechnung hochladen, Bankverbindung eingeben, absenden. Schnelle Abwicklung und Erstattung Ihrer AOK Nordost – bis zu 500 Euro pro Jahr, zum Beispiel für:

… und vieles mehr.
Welche Zuschüsse es für einzelne Leistungen gibt, erfahren Sie hier:
AOK-Gesundheitskonto

begeisterte Menschen ueber Leistungen der AOK

Jetzt alle Vorteile des AOK-Gesundheitskontos sichern:

  1. Mitgliedschaft bei der AOK Nordost.
  2. Präventions- und Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen.
  3. Erstattungsantrag mit den jeweils erforderlichen Unterlagen einreichen (auch digital möglich).
  4. Wir kümmern uns sofort: schnelle Bearbeitung und Erstattung.
Jetzt Mitglied werden
Jetzt beraten lassen

Unsere Ratgeber rund um Ihre Gesundheit

  • Frau auf dem Berg

Gesund in den Urlaub – Tipps für Ihre Reiseapotheke

Endlich Urlaub – die schönste Zeit des Jahres! Wenn es ans Kofferpacken geht, gehört natürlich eine Reiseapotheke dazu. Falls Sie mit Kleinkindern, Babys oder Schwangeren reisen, sollte die Reiseapotheke entsprechende Medikamente enthalten. Auch Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen müssen, gehören in ausreichender Menge ins Gepäck.
Weiterlesen

Bereit, zur AOK zu wechseln?

Mann ist erfreut

1. Berechnen Sie Ihre Beitragsersparnis

Die Beitragsersparnis wird mit Beitragswerten ab dem 01.01.2019 berechnet, aber mit aktuellem Zusatzbeitragssatz. Ihren aktuellen Zusatzbeitrag finden Sie hier.

2. Füllen Sie online den Mitgliedsantrag aus

Überzeugende Leistung, günstiger Preis: jetzt Mitglied bei der AOK Nordost werden. Einfach, schnell und online.

Jetzt Mitglied werden
Jetzt beraten lassen

Häufig gestellte Fragen

Ja, das AOK-Gesundheitskonto steht allen Versicherten der AOK Nordost zur Verfügung. Aus vielen unterschiedlichen Bereichen können Sie sich Ihr ganz individuelles Zuschusspaket im Wert von 500 Euro zusammenstellen. Kombinieren Sie einfach die Leistungen, die Ihnen gerade wichtig sind, zum Beispiel die Partnerbegleitung zum Geburtsvorbereitungskurs, der Schwimmlernkurs oder die Zuschüsse zu osteopathischen Behandlungen. Sie entscheiden, was Ihnen wirklich wichtig ist, und die AOK Nordost unterstützt Sie dabei.

Es ist wichtig, seine aktuelle Lebenssituation im Blick zu haben und seine Vorstellungen und Bedürfnisse zu hinterfragen. Es gibt Situationen, die einfach alles verändern: Familienzuwachs, Jobwechsel, Umzug, der Eintritt ins Rentenalter oder eine langfristige Erkrankung. Hier sollten Sie hinterfragen, ob Ihre aktuelle Krankenkasse auch die neuen Bedürfnisse unterstützt. Interessieren Sie sich für Osteopathie und natürliche Arzneimittel? Wenn Sie Wert darauf legen, sollten Sie beispielsweise auch Wert auf die Bezuschussung von alternativen Heilmethoden legen. Wir beraten Sie gern über die Serviceleistungen der AOK Nordost. Informieren Sie sich hier über die Leistungen der AOK Nordost.

Natürlich. Denn Sport und Bewegung sind die besten präventiven Maßnahmen, um lange fit und gesund zu bleiben. Im Rahmen des AOK-Gesundheitskontos können Sie sich viele Zuschüsse sichern, zum Beispiel für: Mitgliedschaft im Sportverein (bis 14 Jahre), eHealth-Angebote, digitale Sportkurse, Schwimmlernkurse oder Startgebühren für Sportveranstaltungen (bei Kooperationspartnern der AOK Nordost) und viele weitere Angebote.

Ja klar. Nur beim Zusatzbeitrag gibt es 2019 eine neue gesetzliche Regelung. Ab 2019 werden Sie selbst weniger für Ihre gesetzliche Krankenversicherung ausgeben. Denn Ihr Arbeitgeber wird nun auch beim Zusatzbeitrag 50 Prozent übernehmen. Mit einem Zusatzbeitrag von 0,9 Prozent liegt die AOK Nordost unter dem bundesweiten Durchschnitt. Ob sich ein Krankenkassenwechsel für Sie lohnt, können Sie über unseren Beitragsrechner herausfinden. Zu allen weiteren Fragen beraten wir Sie auch gern persönlich.

Ja, Sie müssen nur fristgerecht kündigen. In der Regel haben Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse zwei Monate Kündigungsfrist zum Monatsende. Sollte Ihre aktuelle Krankenkasse zum Beispiel den Zusatzbeitrag erhöhen, genießen Sie ein Sonderkündigungsrecht. Wenn Sie zur AOK Nordost wechseln möchten, unterstützen wir Sie gern.

Senden / Teilen