Home » Mitglied werden bei der AOK Nordost

MITGLIED WERDEN BEI DER AOK NORDOST

Wechseln und Vorteile genießen. Profitieren Sie von vielen Zusatzleistungen und einem ausgezeichneten Service. Ob Vorsorge, Sport oder Familiengesundheit – Die AOK Nordost bietet mehr für Sie. Und alles zu einem fairen Beitrag. Nutzen Sie unseren Service 24/7 mit der App oder dem Onlineportal „Meine AOK“. Einfach, bequem und sicher. Jetzt Mitglied der AOK Nordost werden.

Zum Mitgliedsantrag
Jetzt beraten lassen

Ganz einfach zur AOK Nordost wechseln:

Online-Mitgliedschaftsantrag ausfüllen, absenden – alles Weitere übernimmt die AOK Nordost.

Entscheiden Sie sich heute für eine Mitgliedschaft bei der AOK Nordost müssen Sie nichts weiter unternehmen, als den ausgefüllten Online-Mitgliedschaftsantrag an die AOK Nordost zu senden. Wir kümmern uns um alles Weitere. Eine Kündigung bei Ihrer aktuellen Krankenkasse ist nicht nötig. Ihre Mitgliedschaft beginnt dann mit einer Frist von zwei Monaten zum Monatsende.

Zum Mitgliedsantrag
JETZT BERATEN LASSEN

Das ist neu ab 2021

Sofortiges Kranken­kassen­wahlrecht

Wenn Sie eine Beschäftigung bei einem neuen Arbeitgeber aufnehmen, können Sie direkt zur AOK Nordost wechseln – ganz ohne Rücksicht auf die Dauer der Mitgliedschaft bei der bisherigen Kasse oder der 2-Monats-Frist.

Bindungsfrist bei Ihrer alten Krankenkasse

Ab 2021 müssen Sie nur noch 12 statt der bisherigen 18 Monate bei einer Krankenkasse versichert sein, bevor Sie zur AOK Nordost wechseln können. Es sei denn, es besteht ein „Sofortiges Krankenkassenwahlrecht“.

Wer zahlt welche Beiträge?

Bei der AOK Nordost, als gesetzliche Krankenversicherung, zahlt man monatlich einen einkommensabhängigen Beitrag für die Krankenversicherung und einen kassenindividuellen Zusatzbeitrag.

Person am Computer

Arbeitnehmer

Bei der AOK Nordost liegt der aktuelle Beitragssatz für die Krankenversicherung bei 14,6 Prozent und für den Zusatzbeitrag bei 1,5 Prozent. Der Arbeitgeber trägt jeweils 50 Prozent des Beitrages.

Zum Mitgliedsantrag
Hut

Studenten

Bei der AOK Nordost können Studenten bis zum 25. Geburtstag kostenfrei über ein Elternteil familienversichert sein. Danach gelten die festen Beiträge für studentische Kranken- und Pflegeversicherung.

Zum Mitgliedsantrag
Unterricht

Auszubildende

Liegt der Monatsverdienst unter 325 Euro, zahlt der Arbeitgeber die Beiträge komplett. Ansonsten gelten der aktuelle Beitragssatz der AOK Nordost von 14,6 Prozent und der Zusatzbeitrag von 1,5 Prozent, von denen der Ausbildungsbetrieb jeweils 50 Prozent zahlt.

Zum Mitgliedsantrag
drei Personen

Selbstständige

Bei der AOK Nordost liegt der ermäßigte Beitragssatz bei 14,0 Prozent (ohne Krankengeld), der reguläre Beitragssatz bei 14,6 Prozent (mit Krankengeld ab siebter Woche) und der Zusatzbeitrag bei 1,5 Prozent. Sie können die Beiträge mit oder ohne Einkommensnachweise berechnen lassen.

Zum Mitgliedsantrag

Senden / Teilen