Home » Meerjungfrauen schwimmen besser!

Meerjungfrauen schwimmen besser!

Unbeschwert durchs Wasser tanzen. Meerjungfrauen-Schwimmkurse für Groß und Klein vereinen Sport und Kreativität.

Die Nixen kommen! Kleine und große Frauen sind davon einfach fasziniert: Meerjungfrauen. Wie im Märchen durch das Wasser tanzen. Doch die Realität sieht anders aus. „Mermaiding“ ist ein ziemlich anstrengender Sport. Das ganz andere Schwimmen mit nur einer Flosse kostet viel Kraft. Mit der richtigen Technik schwimmt man bald wie ein Fisch im Wasser. Man sollte jedoch unbedingt gut tauchen können.

Meerjungfrauen-Schwimmkurse sind sehr beliebt und werden mittlerweile an vielen Orten angeboten. Lina ist zehn Jahre alt und eine kleine Meerjungfrau in Ausbildung. Sie hat uns ein Interview gegeben.

Hallo, Lina. Erzähl uns doch mal, warum du eine Meerjungfrau werden willst?

Ich find’s einfach schön, wie die sich unter Wasser bewegen, und die können dann auch mit Delfinen schwimmen.

Weißt du, wo es echte Meerjungfrauen gibt?

Na im Wasser! Aber eigentlich sind das ja Fabelwesen, die gibt es gar nicht so richtig. Aber ich finde sie wunderschön und es macht mir total viel Spaß, wie eine Meerjungfrau zu sein.

Was braucht man so zum Meerjungfrauen-Schwimmen?

Eine richtig gute Flosse, die ist auch hübsch verziert, und eine Taucherbrille. Das kriegen wir von unserer Lehrerin. Das Bikini-Oberteil ist ein ganz normales. Ich hab mit Mama Glitzersteine aufgeklebt – das gehört zu Meerjungfrauen.

Und ist das anstrengend?

Ja, schon. Man muss viel tauchen und mit der Flosse schwimmen, ist auch anstrengender als mit den Beinen. Aber wenn man viel übt, geht es immer besser. Und es gibt Tricks, wie man ganz schnell nach unten tauchen kann.

Kann das eigentlich jeder lernen?

Ich glaub schon!? Es gibt auch erwachsene Frauen, die das machen. Für Männer geht das, glaub ich, nicht.

Danke, Lina! Wir wünschen dir noch viel Spaß. Hoffentlich triffst du bald einen Delfin.

Mann ist erfreut

1. Berechnen Sie Ihre Beitragsersparnis

Die Beitragsersparnis wird mit Beitragswerten ab dem 01.01.2019 berechnet, aber mit aktuellem Zusatzbeitragssatz. Ihren aktuellen Zusatzbeitrag finden Sie hier.

2. Füllen Sie online den Mitgliedsantrag aus

Überzeugende Leistung, günstiger Preis: jetzt Mitglied bei der AOK Nordost werden. Einfach, schnell und online.

Jetzt Mitglied werden

Bereit zur AOK zu wechseln?

Senden / Teilen