Home » Musik – die sanfte Einschlafhilfe

Musik – die sanfte Einschlafhilfe

Nach einem anstrengenden Tag möchte man nur eines: endlich zur Ruhe kommen. Doch viele Menschen liegen hellwach im Bett und finden keinen Schlaf. Entspannung ist das Zauberwort. Denn alles, was uns entspannt, erleichtert das Einschlafen.

Nr. 1 der Einschlafcharts: Mozart

Im Rahmen einer britischen Umfrage gaben über 60 % der Menschen an, Musik als Einschlafhilfe zu nutzen. Ein Drittel gab an, bei klassischen Klängen von Bach und Mozart am besten entspannen zu können. Aber auch Naturklänge bieten akustische Entspannung und können schlaffördernd wirken. Ein beruhigender Regenschauer oder ein Wasserfall im Regenwald tragen uns in Gedanken in eine andere Welt und helfen uns, loszulassen. Doch Klassik ist nicht für jeden etwas, in der Umfrage wurden auch die Songs von Ed Sheeran und Coldplay als Schlummerhilfe angegeben. Rund 12 % nutzen Musik als Einschlafhilfe fast jeden Tag.

Hörbücher – wovon möchten Sie träumen?

Anstatt sich im Bett unruhig hin und her zu wälzen, vielleicht einfach noch ein bisschen lesen? Doch oft sind die Augen zu müde oder man empfindet Lesen als eine anstrengende Herausforderung. Wie schön, wenn einer vorliest. Viele Menschen erleben in ihrer Kindheit Hörspiele, Märchen und Geschichten als Einschlafritual. Hörbücher können bei Erwachsenen eine positive Erinnerung an dieses Ritual wecken, zudem sorgen schöne Geschichten für eine entspannte Atmosphäre und für gute Träume. Es gibt auch viele Hörbücher, die speziell zur Entspannung und als Einschlafhilfe konzipiert sind. Einfach mal reinhören und wegträumen.

Entspannt den Tag ausklingen lassen

Entspannten Schlaf zu finden, bedeutet, bereits tagsüber Stress zu vermeiden und für mehr Ausgeglichenheit zu sorgen. Ein Seminar, bei dem verschiedene Entspannungstechniken vorgestellt werden, ist genau das Richtige. Denn jeder Mensch muss seinen individuellen Weg zu mehr Entspannung finden. Der Kurs „Schlaf gut“ von AOK-liveonline geht Schlafstörungen aktiv an. Sie lernen viel über Schlaf- und Psychohygiene, bekommen Tipps zu Entspannungstechniken, führen ein Schlaftagebuch und können sich mit anderen Teilnehmern austauschen. Für alle Mitglieder der AOK Nordost ist die Teilnahme an diesem Online-Seminar kostenlos und findet ganz entspannt von zu Hause aus statt.

Zur langfristigen Unterstützung im Alltag können Sie mit der Lebe Balance-App der AOK die Wahrnehmung für Ihr eigenes Befinden verbessern und gewinnen Abstand von dem, was Sie stresst. Die App ist lediglich als Unterstützung zu sehen und ersetzt nicht die Teilnahme an einem professionellen Kurs.

Bereit, zur AOK zu wechseln?

Mann ist erfreut

1. Berechnen Sie Ihre Beitragsersparnis

Die Beitragsersparnis wird mit Beitragswerten ab dem 01.01.2019 berechnet, aber mit aktuellem Zusatzbeitragssatz. Ihren aktuellen Zusatzbeitrag finden Sie hier.

2. Füllen Sie online den Mitgliedsantrag aus

Überzeugende Leistung, günstiger Preis: jetzt Mitglied bei der AOK Nordost werden. Einfach, schnell und online.

Jetzt Mitglied werden

Senden / Teilen